Peralada

 Mittelalterliche Stadt, die 20 Kilometer von Roses entfernt ist, wo man den romanischen Kreuzgang des Heiligen Domènec zusammen mit dem kulturellen Tourismus-Zentrum entdecken kann. Die Burg, die den Kreuzgang und die Kirche des 14. Jahrhunderts aufnimmt, die Sammlung von antikem Glas, Keramik und Gemälde, mit über 1.000 Teilen vom 14. bis 18. Jahrhundert, das wichtige Bibliothek-Archiv und das Wein-Museum, welches sich im mittelalterlichen Keller befindet, wo der Sekt Castell Peralada hergestellt wird. In jedem Sommer findet das bekannte Festival von Peralada in den Gärten der Burg statt. Im Kasino der Burg kann man dann den Tag auf eine andere Weise ausklingen lassen.

Kontakt